Herzlich willkommen bei oehlerfoto.de!

<< Der VT 628 im Einsatz zwischen Chemnitz und Leipzig >>


Geschichte ist inzwischen auch der Einsatz der VT 628 in Sachsen. Mitte der 90iger Jahre lösten diese Triebwagen die lokbespannten Reisezüge auf vielen Strecken in Sachsen ab. Mittlerweile haben jedoch die modernen Desiros und Regioswinger auch diese Fahrzeuge aus dem Betriebsalltag verdrängt. Die letzten in verkehrsrot lackierten VT 628 verkehrten als RE zwischen Chemnitz und Leipzig bis zur Modernisierung der Strecke im März 2005. Zuletzt wurden aber auch hier nur noch 2-3 Umläufe pro Tag mit diesen Fahrzeugen bestritten, der Rest wurde schon mit den BR 612 abgewickelt, welche jedoch noch mit abgeschalteter Neigetechnik und verringerter Geschwindigkeit unterwegs waren. Die folgenden Bilder sollen an den Einsatz der VT 628 in Sachsen erinnern, bald werden auch sie wohl ganz von deutschen Gleisen verschwunden sein. Alle Aufnahmen entstanden im März 2005, wenige Tage vor der Sanierung der KBS 525, dem gleichzeitigen Ende des VT628-Einsatzes.

BR628_01

Mit Steuerwagen 928 529 voran fährt diese Doppel-Einheit abends in Chemnitz Hbf ein.

BR628_02

Vormittags verlässt eine Doppeleinheit VT628/928 den Chemnitzer Hbf in Richtung Leipzig.

BR628_03

628 598 ist morgens am Küchwald in Richtung Chemnitz Hbf unterwegs.

BR628_04

In den letzten Strahlen der Nachmittagssonne durchfährt 628 592 den Hp Chemnitz/Borna, im Hintergrund die "Knöppelbude".

BR628_05

Hier befährt eine Doppel-Einheit 628/928 das Bahrebachviadukt über die A4 bei Chemnitz/Heinersdorf.

BR628_06

Frühmorgens ist diese Doppeleinheit mit 928 592 an der Spitze in Wittgensdorf ob Bf auf dem Weg nach Chemnitz Hbf.

BR628_07

Auch frühmorgens entstand dieses Bild, welches eine Doppeleinheit 628/928 zwischen Cossen und Burgstädt auf dem Weg nach Chemnitz zeigt.

BR628_08

Eine Doppeleinheit 628/928 befährt den Damm bei Cossen.

BR628_09

Nachmittags entstand diese Aufnahme von einer 628/928-Doppeleinheit auf dem bekannten Göhrener Viadukt.

BR628_10

Bei strahlendem Sonnenschein verlässt diese Doppeleinheit mit 628 591 an der Spitze den Bf Narsdorf. Es waren die letzten Tage an dem das gewohnte
Ambiente in Narsdorf existierte. Die Formsignale sind inzwischen verschwunden, ebenso der schon lange als Ruine dahindämmernde Lokschuppen.

BR628_11

Das letzte Foto zeigt wieder eine Doppeleinheit auf dem Damm hinter Narsdorf in Richtung Chemnitz fahrend.

Home zurück