Herzlich willkommen bei oehlerfoto.de!

<< Der Eurorunner im Einsatz vor dem "Probe-Alex" >>

Seit Fahrplanwechsel im Dezember 2007 werden einige Relationen in Bayern von den neuen alex-Zügen der Arriva-Gruppe bedient. Zum Einsatz kommen dabei modernisierte Reisezugwagen sowie die neuen Eurorunner-Dieselloks der Baureihe 223 bzw. auf den elektrifizierten Strecken die modernen Taurus-E-Loks. Das Rollmaterial ist in einem sehr ansprechenden einheitlichen türkis/weißen Design ausgeführt. Vom September 07 bis zum Fahrplanwechsel übernahmen diese Garnituren zur Praxiserprobung die Leistung des Vogtlandexpress´ auf der Strecke Hof-Berlin. Dies bot die einmalige Gelegenheit die Züge auch in Sachsen vor die Linse zu bekommen, allerdings war dies auch nur an wenigen sonnigen Tagen im September möglich, da die ungünstige Fahrplanlage an den Tagesrandzonen und die immer später aufgehende Sonne das Fotografieren nicht einfach machten. Die abendliche Rückleistung von Berlin bot dann sowieso nur die Gelegenheit für Nachtaufnahmen. Inzwischen ist der Vogtlandexpress längst Geschichte. Hier folgen nun als Rückblick 4 Aufnahmen der alex-Züge, welche alle Mitte September 2007 in Chemnitz entstanden sind.

Sondergal 01

Am Morgen des 15.09.07 hat der Vogtlandexpress, geführt von 223 062, Chemnitz erreicht. Er verlässt hier gerade die Stahlbrücke über die Annaberger Straße kurz vor dem Hp Chemnitz-Süd.

Sondergal 01

Am darauffolgenden Tag ist es wieder 223 062, welche den Vogtlandexpress von Hof nach Berlin befördert. Hier verlässt der schicke Zug um 7.05 Uhr den Hauptbahnhof in Chemnitz.

Sondergal 01

Auch am dritten Tag in Folge ließ Petrus mich nicht im Stich. Bei herrlicher Morgensonne ist der Vogtlandexpress mit 223 062 an der Spitze bei Chemnitz-Glösa nach Berlin unterwegs.

Sondergal 01

Am Abend des 20.11.07 gelang dann noch diese schöne Nachtaufnahme im Chemnitzer Hbf. Dies war die letzte Gelegenheit, denn ab dem nächsten Tag war SEV zwischen Waldheim und Döbeln und man wusste nicht genau, ob die lokbespannten Züge noch bis Waldheim fahren oder ob wieder Desiros zum Einsatz kommen.

Home zurück