Herzlich willkommen bei oehlerfoto.de!

<< Mit der Knödelpresse durch das schöne Elbtal >>


Um das aufwändige Umspannen der Lokomotiven im Grenzverkehr zur ehemaligen CSSR und nach Polen zu vermeiden, wurde Ende der 80er Jahre zusammen mit Skoda Pilsen eine Zweisystem-Ellok entwickelt, die sowohl auf dem 15kV/16,7Hz-System der DR als auch auf dem tschechischen 3000V-Gleichstromnetz einsetzbar ist. Von dieser Lokomotive wurden insgesamt nur 35 Stück gebaut. Bei der DR wurden sie als BR 230 eingereiht, bei der heutigen DB laufen sie als BR 180 und in Tschechien als BR 371/372, erstere sind für 160 km/h umgerüstete 372er. Die Domäne der wegen ihrer tschechischen Herkunft als "Knödelpressen" bezeichneten Maschinen, ist die Elbtalmagistrale zwischen Dresden und Decin. Vereinzelt waren auch 180er vor dem Berlin-Warschau-Express anzutreffen sowie auf der Magistrale zwischen Leipzig und Dresden. Leider ist wohl das baldige Ende der DB-Reihe 180 abzusehen, da die modernen Mehrsystem-Elloks der BR 189 diese Splitterbaureihe in näherer Zukunft ersetzen werden. Noch ist jedoch Gelegenheit, die Loks auf der herrlichen Elbtalstrecke zu fotografieren, hier zeige ich die entstandenen Aufnahmen meiner diversen Elbtaltouren.

BR180     BR371     BR372
DB-Baureihe 180   CD-Baureihe 371   CD-Baureihe 372  

Durch Klick auf die Bilder gelangen Sie in die jeweilige Unterkategorie.

Home zurück