Herzlich willkommen bei oehlerfoto.de!

<< Moderne Universallok aus Kiel - die G1206 >>

Die G1206 ist eine dieselhydraulische Lokomotive mit der Achsfolge B´B´, welche im schweren Rangier- und mittleren Streckendienst ihr Einsatzgebiet hat. Hergestellt wird die kantige Maschine bei Vossloh Locomotives in Kiel, der früheren MaK. Es gibt die Lok in unterschiedlichen Leistungsstufen und Motoren von MTU und Caterpillar. Sie besitzt einen schmales Maschinengehäuse, welches auf beiden Seiten Platz für einen Umlauf bietet. Das erhöhte Führerhaus ist außermittig angeordnet und gewährleistet dem Lokführer einen sehr guten Blick auf die Strecke. Sie wurde in zahlreiche europäische Länder exportiert.
In Deutschland verkehrt die Maschine ausschließlich bei Privatbahnen, es erfolgen allerdings Anmietungen durch die DB. In Mitteldeutschland kommen die Loks z.B. in gelb-rotem Farbanstrich bei der MEG zum Einsatz, sie bespannen die Kohlependel zwischen Buna und Wählitz. In der Chemieregion zwischen Halle und Leipzig besitzt auch die InfraLeuna mehrere dieser Maschinen in ansprechender blauer Lackierung, welche fast ausschließlich im Kesselzugdienst eingesetzt werden. Im Rahmen dieser Einsätze gelangen die Loks auch nach Chemnitz, wo in unregelmäßigen Abständen das Großtanklager Hartmannsdorf mit Sprit beliefert wird. Von diesen Einsätzen stammen bis auf eine Ausnahme auch die Bilder dieser Seite.

G1205

Am 22.04.07 bespannte die D07 von Regental Cargo den damals verkehrenden Klebstoffzug nach Lampertswalde. Die von der OHE übernommene G1205 BB besaß dazumal noch deren rote Lackierung. Die Aufnahme entstand in Chemnitz-Süd.

G1206_01

Am Abend des 28.06.11 gelang es mir durch Zufall das erste Mal einen der sporadisch verkehrenden Kesselwagenzüge zum Großtanklager Hartmannsdorf zu fotografieren. Bespannt werden sie meistens mit einer Doppeltraktion G1206 der InfraLeuna. Hier passieren Lok 208 und 209 mit ihrem Vollzug kurz vor 21.00 Uhr die große Kurve vor Wittgensdorf-Mitte im warmen sommerlichen Abendlicht.

G1206_03

Am frühen sonnigen Morgen des 15.07.11 überqueren Lok 210 und 211 mit einem Kesselwagenzug zum Großtanklager Hartmannsdorf das Bahrebachviadukt über die A4 bei Chemnitz-Heinersdorf.

G1206_02

Am trüben Morgen des 20.07.11 sind die Loks 209 und 208 wieder mit einem Kesselzug zum Tanklager Hartmannsdorf unterwegs, hier aufgenommen zwischen Bf Küchwald und Hp Chemnitz-Borna.

G1206_04

Lok 211 u. 210 waren auch am Nachmittag des 21.07.11 mit einer solchen Leistung unterwegs, hier fotografiert kurz nach dem Haltepunkt Wittgensdorf-Mitte.

G1206_05

Am Tag vor Heiligabend 2011 wurde wieder einmal das GTL Hartmannsdorf mit einem Kesselzug versorgt. Die InfraLeuna-Maschinen 209 und 206 beschleunigen hier den Zug nach dem Umsetzen gerade aus dem Bahnhof Küchwald heraus und passieren dabei im Regen dieses sanierte ehemalige Postenhaus.

G1206_06

Am Nachmittag des 20.03.12 sollte wieder ein Leerkessel der InfraLeuna aus Hartmannsdorf kommen. Aber erst im letzten Licht gegen 17.30 Uhr konnten die beiden G1206 Nr. 209 und 210 auf der langen Geraden bei Herrenhaide noch erlegt werden. Glück gehabt!

G1206_08

Am zeitigen Morgen des 17.07.14 befördern Lok 210 (275 013) und eine weitere G1206 der InfraLeuna einen vollen Kesselzug zum Tanklager. Rechts erkennt man das Planum des im Frühjahr 2014 demontierten Anschlussgleises zur Wittgensdorfer Gießerei.

G1206_07

Am Abend des 28.07.14 sind 275 010 und 275 014 der InfraLeuna mit einem der letzten Vollzüge während der Pipeline-Revisionszeit 2014 zum Großtanklager unterwegs. Hier haben sie den oberen Wittgensdorfer Bahnhof fast erreicht, von wo das Anschlussgleis zum Tanklager abzweigt.

G1206_09

Der gleiche Zug konnte nochmals bei der Einfahrt in den ehemaligen Hartmannsdorfer Bahnhof abgelichtet werden.

G1206_10

Eine rot-gelbe lackierte G1206 konnte in Form der MEG-Lok mit der Nummer 213 (275 213) mit einem Gaskesselwagenzug bei der Ausfahrt aus Wiederitzsch am Abend des 15.04.14 fotografiert werden.

G1206_11

Auch im Sommer 2015 wurde das Tanklager Hartmannsdorf regelmäßig von der InfraLeuna mit Treibstoffzügen versorgt. Am Morgen des 02.07.15 haben die Loks 210 und 211 wieder einen vollen Zug ins Tanklager gebracht und einen bereits entleerten wieder mit retour genommen. Hier durchfahren sie mit dem Leerzug den oberen Wittgensdorfer Bahnhof auf dem Anschlussgleis und werden in wenigen Metern auf die Leipzig-Chemnitzer Hauptstrecke abbiegen und dieser bis zum Bahnhof Küchwald folgen.

G1206_12

Durch den halbstündigen Richtungswechsel im Bahnhof Küchwald blieb genug Zeit den Bahnhof Narsdorf für ein zweites Foto des Leerzuges aufzusuchen. Dies ist zwischen Chemnitz und Geithain die einzige Stelle an der man Züge in Richtung Leipzig in den Vormittagsstunden mit Frontlicht aufnehmen kann.

G1206_13

Am Nachmittag des sonnigen und kalten 19.01.16 konnte InfraLeuna-G1206 Nummer 210 bei Himmelhartha fotografiert werden, welche einen leeren Spritzug vom GTL Hartmannsdorf bei Chemnitz wieder in Richtung Chemiedreieck beförderte.

G1206_14

Am Nachmittag des 20.07.17 war wieder eines der so oft von der InfraLeuna eingesetzte G1206-Gespanne im Kesselverkehr anzutreffen. Die Loks 209 und 210 überqueren mit einem Leerzug nach Großkorbetha das Bahrebachviadukt über die A4 bei Chemnitz-Heinersdorf

G1206_15

Im Mai 2019 wurde das Großtanklager Hartmannsdorf für ca. 3 Wochen wieder fast täglich mit Kesselwagenzügen bedient. Grund war wohl die notwendige Reinigung einer durch unsauberes russisches Erdöl verschmutzen Pipeline. Die Vollzüge aus Leuna kamen meist im Morgengrauen nach Küchwald, um dann kurz vor sechs bereits zum Tanklager hoch zu fahren. Am 06.06.19 wurde ein solcher Zug in den ersten Sonnenstrahlen des Tages abgepasst. Die Infra-Leuna Loks 207 und 208 überqueren auf dem Foto gerade das Bahrebachviadukt über die A4 im Chemnitzer Stadtteil Heinersdorf.

G1206_16

Am 28.05.21 war dann auch wieder wie all die letzten Jahre die InfraLeuna im Kesselzugverkehr anzutreffen. 275 012 fährt mit einem Leerzug nach Großkorbetha aus dem Bahnhof Küchwald aus.

G1206_17

Am 10.06.2021 herrschte schwülwarmes Wetter mit ziemlich dichter Bewölkung. Trotzdem gelang es mir am Mittag, die Ausfahrt eines von 275 013 und 011 bespannten Leerzuges aus dem oberen Wittgensdorfer Bahnhof bei Sonne festzuhalten.

G1206_18

Nicht lange warten musste ich dann auf die Rückkehr des Zuges nach dem Kopfmachen in Küchwald. Und auch in Wittgensdorf-Mitte strahlte die Sonne bei der Durchfahrt vom Himmel.

G1206_19

Am 16.06.21 war ebenfalls wieder die InfraLeuna im Kesselverkehr zugange. 275 012 und 014 überqueren nachmittags mit einem Leerzug das Bahrebachviadukt. Leider verlief genau hier eine Wolkengrenze und zum Zeitpunkt der Überfahrt verdeckte eine große Wolke die Sonne.

G1206_20

Richtung Norden war aber strahlend blauer Himmel zu erkennen. Somit ging es flugs hinüber nach Göhren um den Zug bei der Überfahrt über das imposante Viadukt festzuhalten, was auch, wie erhofft, erfolgreich gelang.

Ludmilla 351

Am Samstagnachmittag, den 26.06.21, fuhr überraschenderweise ebenfalls ein Leerkesselzug aus Hartmannsdorf zurück nach Großkorbetha. 275 012 und 011 konnten nach dem zügigen Umsetzen im Bahnhof Küchwald auf der langen Geraden an der Eisenbahnergartensparte in Chemnitz-Borna abgelichtet werden.

Home zurück