Herzlich willkommen bei oehlerfoto.de!

<< Siemens Vectron >>

Vectron_01

Mein erstes Bild eines Siemens-Vectron entstand am Nachmittag des 03.11.15 weitab der Heimat an der Nord-Süd-Strecke. 193 851 zieht einen Containerzug bei Klein-Schneen in Richtung Süden.

BR383_01

In Cossebaude bei Dresden konnte ich am 11.05.17 mein erstes Foto eines fotogenen blauen tschechischen Vectrons anfertigen. 383 004 von CD Cargo ist mit einem Autoleerzug Richtung Heimatland unterwegs.

Vectron_02

Und hier klappte es noch einmal mit einem Vectron! 193 896 der ITL zieht hier einen Getreidezug nach Bad Schandau durch den Bahnhof Cossebaude.

BR383_02/>
<p class=Bei 383 005 und ihrem Autozug aus Tschechien schien am Abend des 30.08.17 in Zeithain die Sonne leider nicht mehr mit "voller Leistung".

Vectron_03

Am 04.03.18 sonntags früh fuhr 193 812 einen leeren Holzzug von Hof nach Freiberg. Der DGS63036 konnte an der Brücke Zschopauer Straße in Chemnitz abgepasst werden, auch die Sonne schien hier an dem sonst trüben Vormittag zur rechten Zeit.

BR383_03

Am 30.09.18 ging es bei bestem Fotowetter nach der Arbeit mal nach Oberau an die "Berliner Schiene". Eine Fotografenschar hatte sich an der bekannten Stelle ebenfalls schon eingefunden. Zuerst brachte Vectron 383 001 der CD Cargo einen langen Kalkzug aus dem Elbtal herauf.

Vectron_05

Später am Nachmittag wurde der Ausweich- und Überholbahnhof Weißig aufgesucht. Hier rauschte der ITL-Vectron 193 782 mit einem Ganzzug nagelneuer Getreidewagen vorüber. Ein wirklich wunderbar anzuschauender Zug!

Vectron_07

Am 29.06.19 wurde der Güterverkehr nach Hof und Zwickau wieder einmal über Riesa und Chemnitz umgeleitet. In Oberlichtenau konnte dadurch 193 814 der SETG mit einem bunten Containerzug nach Hof festgehalten werden.

Sondergal 01

Gleich drei Lokomotiven, an der Spitze zwei ÖBB-Vectron der Baureihe 1293 vor einem Taurus der Baureihe 1116, befördern am 17.07.19 einen gemischten Güterzug auf der Salzburg-Tiroler-Bahn westwärts. Das Foto entstand von einem Wiesenhügel gegenüber der kleinen Ortschaft Högmoos, unten fließt träge die hier durch ein Stauwehr gebändigte Salzach.

Vectron_08/>
<p class=Am Vormittag des 24.07.19 verkehrte an der Tauernabhn im Gasteiner Tal lange Zeit überhaupt nichts. Ich beschloss deshalb den Rückzug von meiner Fotostelle oberhalb des Hundsdorfer Viadukts anzutreten, da es auch immer heißer wurde, und mein Glück noch einige Meter weiter unten mit einem Seitenmotiv der Brücke zu versuchen. Dies wäre - wie so meist wenn man die Fotostelle verlässt - beinahe schief gegangen, denn kaum war die Position erreicht und die Kamera justiert, rauschte auch schon ein Containerzug bespannt von 193 865 und 193 720 bergwärts. Das Problem hier ist, dass man durch den Bergbach und die Autostraße im Tal die herannahenden Züge absolut nicht hören kann. Man muss also stets „schussbereit“ sein.

Vectron_09

Mit dem 24.April zeigte sich im Frühjahr 2020 nach langer Zeit erstmals ein etwas trüberer Tag. Aber am späten Nachmittag zog es mehr und mehr auf. So ging es zum Feierabend nochmal nach Gößnitz hinüber. Hier wurde 193 240 der SETG am Hackschnitzelzug aus Hof erwartet und unweit von Saara auch erstmals erfolgreich abgelichtet. An der Seitenfront prangt der Steinadler, als Verweis auf die Herkunft ihres österreichischen EVU.

Vectron_10

Im Fokus meines Besuches im Elbtal am 04.07.2020 lagen natürlich auch die sehr fotogenen mit CD-Vectron bespannten Eurocities. 193 292 namens "Ronka" wurde bei der Durchfahrt im ehemaligen Güterbahnhof von Königstein mit EC171 abgepasst.

Vectron_11

Der Vectron hat eindeutig die Knödelpressen als "Landplage" im Elbtal abgelöst. Kurze Zeit später tauchte auch 193 893 von ITL/Captrain mit einem Getreidezug nach Tschechien hier auf.

Vectron_12

Und es sollte beileibe nicht der letzte sein. Als nächstes wurde 383 409 vor einem Metrans-Containerzug in der Ortslage Königstein fotografiert.

Vectron_13

Fortschritt im Elbtal - dieser ist natürlich bei den mittlerweile eingesetzten Schienenfahrzeugen deutlich erkennbar. Statt Knödelpressen ziehen nun in erster Linie die modernen Siemens-Vectron der CD die Eurocities durch die schöne Sächsische Schweiz. Am 4. Juli 2020 hatte die auf den Namen "Maxl" getaufte 193 296 diese Aufgabe inne und wurde hier an der Spitze des EC 173 in der Ortschaft Krippen fotografiert. Und damit kommen wir zur doppeldeutigen Aussage der Einleitung: "Fortschritt-Traktor" heißt umgangssprachlich der mir hier ins Bild gefahrene ZT300 mit seinen zwei Anhängern aus DDR-Produktion, da er einst im dem Landmaschinenkombinat "Fortschritt" zugehörigen VEB Traktorenwerk in Schönebeck/Elbe die Werkstore verließ. In die andere Richtung wäre er mir natürlich im Nachhinein lieber gewesen, aber es war schon so großes Glück, dass er nicht 2 Sekunden später kam, denn in diesem Fall wäre das Foto leider unbrauchbar gewesen.

Vectron_15

Der in Königstein fotografierte Metrans-Container musste in Bad Schandau auf den Rand und wurde daher im Haltepunkt Krippen ein zweites Mal abgelichtet. Besonders interessant ist hier der Gegensatz zwischen modernster Lokomotivtechnik und historischem Bahnsteigambiente.

Vectron_14

Als mit 193 893 in Diensten von DB Cargo der nächste Vectron vor einem gemischten Güterzug durch Krippen rauschte, spielte auch die Sonne wieder mit.

Vectron_16

Kurz nach 15.00Uhr erschien am sonnigen 07.11.20 bei Gröbern an der Dresden-Berliner Strecke 193 290 alias "Tedik" mit dem EC378 nach Kiel.

Vectron_17

Kurz darauf folgte ein weiterer Vectron - 383 408 von Metrans hatte einen schönen bunten Containerzug in Richtung Nordseehäfen am Haken.

Vectron_18

Aus Richtung Plauen wurde am Abend des 21.06.21 der Hackschnitzelzug aus Hof vorgemeldet, welcher an diesem Abend von 193 248 bespannt wurde. Kurz nach dem Haltepunkt Werdau-Nord wurde an der Umgehungsstraße Stellung bezogen und diese "braune Wand" bei schönster Abendsonne im Bild verewigt.

Home zurück