Herzlich willkommen bei oehlerfoto.de!

<< Baureihe 155 - der "Stromcontainer" auf 6 Achsen >>

Aufgrund ihres wahrhaft puristischen Erscheinungsbildes werden die Loks der Baureihe 155 von vielen Eisenbahnern und Fans nur als „Stromcontainer“ bezeichnet, was bei dem kastenförmigen Aufbau und den seitlichen Sicken auch sehr zutreffend ist. Geschuldet ist dieses Erscheinungsbild jedenfalls der Leichtbauweise des Lokkastens, in der Entstehungszeit der Maschine neuester Stand der Technik. Konzipiert und zum Einsatz kam die bei der DR als Baureihe 250 eingereihte Lok vorwiegend vor schweren Güterzügen auf den Magistralen bzw. vor langen Schnellzügen. Eigentlich sollten die Loks seit vielen Jahren schon ausgemustert sein, jedoch konnte die DB aufgrund des gestiegenen Güterverkehrsaufkommens bis 2019 nicht auf die Maschinen verzichten. Die 155er gehörten alle zu DB Schenker Rail und waren ausschließlich im Güterzugdienst unterwegs. Zusammen mit der Baureihe 151 ist sie die letzte sechsachsige Ellok auf deutschen Gleisen. Die Deutsche Bahn AG verkaufte die betriebsfähigen Maschinen im Jahre 2018 an den Lokvermieter Railpool und mietete sie dann umgehend wieder an. Ende 2019 war es aber dann soweit, dass die DB endgültig auf die Leistungen der 155 verzichten konnte und somit wurden auch bei Railpool die Maschinen vorerst alle abgestellt. Somit ging eine jahrzehntelange Ära zu Ende. Aber diverse Loks haben bei einigen Privatbahnen ein neues Zuhause gefunden und sind dort in teils historischen oder aber auch exotischen neuzeitlichen Lackierungsvarianten unterwegs und bieten somit weiterhin ein lohnendes "Jagdobjekt" für die Eisenbahnfotografen. Eventuell finden sich auch für weitere der derzeit noch bei Railpool abgestellten intakten Maschinen neue Betreiber. Es bleibt zu hoffen, dass die unverwechselbare Lokbaureihe noch einige Jahre im Einsatz bleibt, bereichert sie doch das äußerlich sonst ziemlich austauschbare Einerlei der modernen Drehstromloks.

BR155_01

155 049 braust am Abend des 07.06.06 mit der abendlichen Übergabe nach Zwickau durch Chemnitz/Schönau.

BR155_02

Einen langen "Mischer" aus DD-Friedrichstadt hat 155 267 am Haken, als sie im Juni 2005 durch den Hbf Chemnitz gen Zwickau fährt.

BR155_03

Am Abend des 12.07.06 ist 155 231 mit der Übergabe nach Zwickau bei Chemnitz/Grüna unterwegs.

BR155_04

In der Morgensonne des kalten 11.03.07 steht 155 244 mit dem Kohleleerzug nach Spreewitz in Chemnitz Hbf zur Ausfahrt bereit.

BR155_05

Eine 155 bringt am 12.04.07 den Spreewitzer Kohlependel nach Chemnitz, hier überquert sie das Diedenmühlenviadukt in Waldheim.

BR155_06

Ebenfalls ein "Stromcontainer" hing am Leerzug aus der Gegenrichtung, welcher ca. eine halbe Stunde später am 12.04.07 das Viadukt in Steina befuhr.

BR155_07

155 110 steht am Abend des 20.04.07 mit einer relativ langen Übergabe nach Zwickau in Chemnitz Hbf zur Abfahrt bereit.

BR155_08

Man konnte den frischen Lack von der HU fast noch riechen, als 155 104 am 22.04.07 mit dem Kohlezug bei Chemnitz/Süd vorbeifährt.

BR155_09

155 012 ist am Vormittag des 30.04.07 in Chemnitz/Siegmar gerade beim "umbügeln", wodurch man beide Scherenstromabnehmer angelegt sehen kann.

BR155_10

155 254 ist am Abend des 01.06.07 mit einem Schotterwagenzug auf der Stahlbrücke über die Annaberger Straße in Chemnitz unterwegs.

BR155_11

155 004 hat zwar weder DB- noch Railion-Logo, dafür aber schon Einholm-Stromabnehmer sowie eine 363 und eine "lange Leine" am Haken, als sie am sonnigen Abend des 25.07.07 in Chemnitz/Siegmar an mir vorbeibraust.

BR155_12

Am Morgen des 16.09.07 fährt 155 129 mit dem Kohleleerzug nach Spreewitz aus dem Hauptbahnhof Chemnitz aus.

BR155_13

Bei Posthausen in der Nähe von Borsdorf ist 155 059 am 30.05.08 mit einem Kesselwagenzug nach Leipzig-Engelsdorf unterwegs.

BR155_14

155 208 übernahm am 01.07.08 ab Reichenbach/Vogtl. die Bespannung des 51772 nach Seddin, hier bei der Ausfahrt aus dem Bf Reichenbach fotografiert.

BR155_15

Eigentlich nicht wegen der Eisenbahn war ich am Nachmittag des 16.09. in Dresden, trotzdem blieben etwas Zeit, um in Cossebaude Stellung zu beziehen. Aus Richtung Niederwartha kam "Stromcontainer" 155 073 mit einem fotogenen "Zwiebelzug" angebraust.

BR155_16

Aus der Gegenrichtung kam wieder eine 155 - die 154 hat einen Facs-Ganzzug am Haken.

BR155_17

155 258 eilt am 24.04.09 mit dem Vormittagskohlezug CS61552 durch Chemnitz-Schönau in Richtung Hauptbahnhof.

BR155_18

Im Frühling 2011 habe ich mich an fünf Tagen dem vormittäglichen Autoleerzug aus Mosel gewidmet, leider die einzige planmäßige überregionale Güterzugleistung, welche zwischen Freiberg und Zwickau damals verkehrte. 155 244 rauscht am Vormittag des 20.04. mit CSQ47309 an der Kirche von Grüna bei Chemnitz vorbei.

BR155_22

Am 29.04. hat 155 259 Dienst am CSQ47309 und ist hier gerade im Stadtteil Chemnitz-Schönau mit seiner erhaltenen historischen Industriearchitektur unterwegs.

BR155_19

Am 4. Mai ist es 155 148, welche vormittags mit CSQ47309 durch den Bahnhof Chemnitz-Siegmar eilt.

BR155_20

Am darauffolgenden Tag bespannt die mit roten Lampenringen versehene 155 023 den Zug, hier fotografiert bei Niederwiesa.

BR155_21

155 127 rauscht am Mittag des 06.05.11 mit dem leeren Autozug über das Wegefarther Viadukt, hoch über unzähligen blühenden Maistöcken.

BR155_23

155 111 ist am Vormittag des 14.04.12 mit dem nun nicht mehr über Chemnitz-Freiberg verkehrenden Autoleerzug GA47335 aus Mosel bei Cossebaude in Richtung Dresden-Friedrichstadt unterwegs.

BR155_24

Der zweite „Stromcontainer“ am gleichen Tag konnte mit 155 014 auf dem Diedenmühlenviadukt bei Waldheim fotografiert werden. Die Maschine befördert den über Chemnitz-Riesa umgeleiteten GA60014 von Mosel nach Braunschweig.

BR155_25

155 115 hat am Nachmittag des 14.05.12 kurz vor Lehndorf den Autoteilezug GA52524 am Haken, hinter ihr ist als Wagenlok 152 041 eingereiht.

BR155_26

Etwas später am gleichen Nachmittag folgte ihr 155 028 mit dem zweiten nur montags verkehrenden Autoteilezug GA60128, aufgenommen nur einige hundert Meter weiter in Richtung Zehma.

BR155_27

Immer wieder einmal werden Züge der Relation Leipzig-Zwickau aufgrund von Baumaßnahmen über Riesa-Chemnitz umgeleitet. 155 040 ist am Nachmittag des 17.11.12 mit dem VW-Zug GA60019 von Braunschweig nach Mosel zwischen Oberlichtenau und Chemnitz-Kinderwaldstätte unterwegs.

BR155_28

Ziemlich dichter Flockenwirbel begleitete die Durchfahrt von 155 134 mit dem umgeleiteten EZ52523 am 09.02.13 in Chemnitz-Reichenbrand.

BR155_29

Am 05.03.13 ist 155 023 mit dem umgeleiteten Mischgüterzug EZ52524 Zwickau-Engelsdorf in den Feldern bei Chemnitz-Furth unterwegs.

BR155_30

Am darauffolgenden Tag konnte ich nochmals den EZ52524 in Chemnitz-Furth "erlegen", diesmal mit 155 146 und der neu buntbemalten "Chemnitzer Esse" im Hintergrund.

BR155_31

Die wohl einzige Stelle, an der man den umgeleiteten EZ52524 zur Winterzeit mit Frontlicht aufnehmen konnte, ist die kurze Gerade nach dem BÜ in Chemnitz-Furth. 155 202 zieht am Nachmittag des 15.03.13 einen fotogenen "Mischer" an dieser Stelle nach Engelsdorf. Ein paar Baumschatten auf der Lokseite mussten bei der tief stehenden Sonne in Kauf genommen werden.

BR155_32

Das erste zarte Grün zeigte sich an Büschen und Bäumen, als 155 130 mit dem EZ52524 am Nachmittag des 24.04.13 das Diedenmühlenviadukt in Waldheim befuhr.

BR155_36

Schwierig zu fotografieren ist das Heiligenborner Viadukt vor Waldheim. Von der Westseite entstand am Nachmittag des 08.07.13 dieses Bild vom GA47431, welcher mit einer für mich unerkannt gebliebenen 155 bespannt war.

BR155_35

Der Uhrenturm des ehemaligen Wirkmaschinenbaus in Chemnitz dient am Morgen des 12.06.13 als Motiv für den GA60004. Hier zieht 155 239 den damals umgeleiteten Zug durch den Chemnitzer Südbahnhof.

BR155_33

Sehr zeitig aufstehen hieß es am Morgen des 22.06.13, um 155 151 mit dem umgeleiteten EZ52520 Zwickau-Engelsdorf bei Altmittweida fotografieren zu können.

BR155_34

Am Nachmittag des gleichen Tages kehrte die Lok dann mit dem EZ52523 wieder zurück, hier aufgenommen in den Feldern bei Chemnitz-Furth.

BR155_37

Leider hielt am 22.02.14 der Wetterbericht nicht, was er versprach. So wurde das Foto von 155 211 mit dem EZ52533 bei Gosel zu einer dramatischen Angelegenheit. Nur 2 bis 3 Sekunden vor Erreichen der Fotostelle kam die Sonne wieder hinter einer tiefschwarzen Wolke hervor und beschien den Stromcontainer sowie die ersten 4 Wagen mit voller Kraft. Der Kirchturm von Ponitz im Hintergrund genießt noch die Sonne bevor auch dort die gerade erwähnte Wolke für temporäre Verdunklung sorgen wird.

BR155_38

Auch die Wetterprognosen für den 08.03.14 bestätigten sich leider nicht - bis Mittag war der Himmel dick von Hochnebel bedeckt, von Sonne keine Spur! Als aber 155 061 mit dem GA52813 in Mockern auftauchte, hatte es die Sonne dann doch noch geschafft sich blicken zu lassen.

BR155_39

Eine reichliche Woche lang wurden im Frühjahr 2014 einige Züge der Relation Dresden-Leipzig über Chemnitz und Altenburg geleitet. So konnten am Samstagmittag 155 122 und eine mitgeschleppte 180 mit einem Mischgüterzug an der Chemnitzer Rembrandtstraße aufgenommen werden.

BR155_40

155 222 überquert in der Morgensonne des 20.05.14 mit dem GA52804 Mosel-Braunschweig die Mulde-Flutrinnenbrücke in Glauchau.

BR155_41

Aufgrund von Bauarbeiten bei Zeithain wurde GA52804 wieder zeitweise über Altenburg umgeleitet. Am Morgen des 24.06.14 hat 155 210 besagten Zug bei Mockern am Haken. Eigentlich war ich erst beim Aussuchen der besten Fotostelle, als mich der Zug schon überraschte. Gerade war ich auf einen Kirschbaum geklettert, als es aus Richtung Lehndorf schon rauschte. Daher blieb keine Zeit mehr, dass eigene Auto aus dem Bild zu fahren. Aber vielleicht freut man sich irgendwann in 20 Jahren über den schönen alten Skoda im Bild.

BR155_42

Am 03.07.14 nahm GA52804 wieder den damaligen Planweg über Chemnitz. 155 192 rauscht auf diesem Foto mit dem an jenem Tag recht kurzen Zug durch Niederlungwitz.

BR155_43

155 083 hat am Morgen des 24.07.14 an der Chemnitzer Zschopauer Straße den GA52804 Mosel-Braunschweig am Haken.

BR155_44

Am 07.03.15 wurden aufgrund von Bauarbeiten in Gößnitz die Güterzüge nach Zwickau wieder einmal über Riesa-Chemnitz geleitet. 155 253 rauscht mit dem EZ52523 aus Leipzig-Engelsdorf an diesem sonnigen Samstagnachmittag durch Chemnitz-Siegmar.

BR155_45

Bei schon tief stehender Sonne erschien am Abend des 10.04.15 in Leipzig Wiederitzsch noch 155 036 mit einem Gaskesselwagenzug in Richtung Halle.

BR155_46

Mit einem Leerkesselzug aus Rhäsa verlässt MEG 707 (155 230) am Abend des 15.04.15 den Bahnhof Coswig bei Dresden in Richtung Stendell.

BR155_47

Am Elbufer bei Dresden-Briesnitz brachte am Vormittag des 15.05.15 wiederum 155 230 der MEG einen Kesselzug für das Tanklager Rhäsa zum Rangierbahnhof Dresden-Friedrichstadt.Aufgrund von Bauarbeiten konnte wahrscheinlich nicht wie üblich in Coswig auf Dieselloks nach Rhäsa umgespannt werden.

BR155_48

Am 21.04.16 wurde wieder einmal das Tanklager in Chemnitz-Furth mit Nachschub versorgt. Die LEG übernahm damals diese Leistung, welche bis dahin fast ausschließlich durch die ITL erbracht wurde. Die wieder mit Latz-Anstrich versehene 155 078 brachte an einem wunderschönen Frühlingsmorgen 132 004 und eine lange Schlange nagelneuer GATX-Kesselwagen von Hamburg nach Chemnitz, hier fotografiert bei Niederlungwitz. Das erwähnte Tanklager in Chemnitz-Furth wurde im Jahre 2019 allerdings geschlossen.

BR155_49

Ziemlich selten sieht man in den einschlägigen Eisenbahnforen Bilder der weltbekannten Göltzschtalbrücke. Dabei ist dies doch eigentlich der „Hotspot“ im Vogtland, zusammen mit der Elstertalbrücke. Das man die Lok hier nicht formatfüllend im Bild hat, muss man natürlich in Kauf nehmen. Aber der Zug ist hier sowieso eigentlich Nebensache. Ungeachtet dessen, war ich trotzdem nicht unzufrieden, dass am Morgen des 01.09.16 155 126 statt wie so oft einer 145 oder 185 den umgleiteten EZ51714 über das imposante Bauwerk zog.

BR155_50

Im September 2017 wurden aufgrund von Bauarbeiten bei Neukieritzsch die Güterzüge zwischen Zwickau und Leipzig über Chemnitz und Riesa umgeleitet. Dabei konnte am 05.09. auch der letzte orientrote "Latz-Stromcontainer" der DB, alias 155 219, vor dem EZ51720 Nürnberg-Engelsdorf bei der Durchfahrt in Chemnitz-Süd bildlich festgehalten werden. 145 032 wurde als Wagenlok mitgeführt.

BR155_51

Nachdem die letzte in Latzlackierung ehemals für die DB im Einsatz stehende 155 219 (zum Aufnahmezeitpunkt zu Railpool gehörig und von der DB zurückgemietet) bereits unter der Woche den Mittagsgüterzug nach Zwickau brachte, kehrte sie glücklicherweise auch am Samstag den 05.05.18 mit dem VW-Zug GA52811 nach Mosel in sächsische Gefilde zurück und konnte hier bei der Durchfahrt in Reichenbrand im Bild verewigt werden. Leider war der optische Zustand der Maschine damals schon wahrlich keine Freude mehr für das Auge des Betrachters.

BR155_52

155 097 und ihr fotogener Mischgüterzug Friedrichstadt-Seddin waren der Grund, warum sich am 30.09.18 eine kleine Fotografenmeute an der Berliner Strecke bei Gröbern eingefunden hatte.

BR155_53

Nachdem am Morgen des 16.04.19 überraschend die Speicherkarte meiner Kamera ihren Dienst versagte (so etwas ist wirklich bitter!), konnte zum großen Glück 2 Tage später die zu 100% identische Szene noch einmal im Bild verewigt werden. 155 195 alias Lok 704 der MEG und 077 012 alias Lok 321 ziehen den Zementzug DGS62640 Regensburg-Rüdersdorf in der Morgensonne durch die große Kurve bei Mockern im Altenburger Land.

BR155_54

Am Morgen des 21.09.19 ist die blau-weiße 155 053 der Integro mit einem Kesselwagenzug bei Zehma im Altenburger Land in Richtung Hof unterwegs. Ein markantes Wahrzeichen der Gegend ragt im linken Bildhintergrund empor, es handelt sich um einen Radarturm der Bundeswehr in Gleina. Im rechten Bildhintergrund hingegen erkennt man den schlanken spitz aufragenden Turm der Dorfkirche Saara.

Class66_59

Am Mittag des 25.03.2020 konnte 155 045 der PRESS mit dem 14tägig verkehrenden Kokszug nach Glauchau am Haltepunkt Chemnitz Schönau abgepasst werden, kurz bevor die Sonne für jenen Tag verschwand.

Class66_59

Am 09.04.20 war wieder der Kokszug angekündigt. So ging es mal schnell mit dem Rad nach Furth hoch. Gar nicht lange warten brauchte ich auf den DGS43390 nach Glauchau, den wieder 155 045 bespannte.

Class66_59

Am 24. April 2020 wurde einmal mehr 155 045 in den Fokus genommen, welche mit einem Schotterzug von Hosena nach Chemnitz in der Bahnhofseinfahrt von Gößnitz auftauchte.

Class66_59

Da sie erst RE und RB nach Glauchau durchlassen musste, konnte auf einer Wiese in Dennheritz noch ein weiteres Foto angefertigt werden.

Home zurück